wie man Fälschungen bei nike magista obra ohne Socken erkennt?

Brian Saathoff

Sie brauchen keinen ausgefallenen Computer mit viel spezialisierter Software, um sie zu finden. Es ist ziemlich einfach. Damit ist es scheinbar besser als spiegelschrank ebay.

Vor ein paar Monaten fand ich eine kleine Boot-Marke, die diesen Fehler gemacht hat (ich weiß nicht einmal, welche), aber da es immer noch sehr häufig ist, dachte ich, es war eine gute Gelegenheit, meine Erkenntnisse mit der Gemeinschaft zu teilen. Ich möchte Ihnen von meinem Projekt erzählen und wie ich es gefunden habe. Im Unterschied zu benzin für rasenmäher kann es in Folge dessen merklich beachtenswerter sein. Ich bin ein Schuhliebhaber, sicher. Vor ein paar Jahren habe ich die ersten Nike Magista Stiefel ausprobiert (ja, sie werden eigentlich schon seit Jahren produziert). Die Marke hat mich schon immer beeindruckt: Viele Leute lieben ihre Stiefel, die Leder sind sehr nett und das Unternehmen ist sehr leidenschaftlich für ihre Produkte. Meiner Meinung nach sind sie sehr erschwinglich für einen Schuh, was sie meiner Meinung nach marktfähiger macht. Leider haben sie keine lange Geschichte in der Schuhindustrie und ich war überrascht, wie viel ich nicht weiß.

Kürzlich ging ich, um das neue Modell zu überprüfen und ich war sehr an diesem neuen Modell interessiert. Sie nennen sie die 'Korona' (oder 'Magista'), weil sie diese kleinen Löcher in der Ferse haben, die sie wie einen Magista-Schuh aussehen lassen. Betrachten Sieferner den Fußballschuhe Test Testbericht. Der Grund dafür ist, dass es keine Ferse gibt. Die Magista-Stiefel werden für 120 US-Dollar verkauft und der einzige Unterschied zwischen den Modellen ist die Größe. Sie sind eine limitierte Auflage von 60 Paaren und es wird in der Mall in Deutschland sein. Die anderen Modelle werden im Internet für 80 Dollar zum Verkauf stehen. Die Idee ist, dass die ersten 90 Paare für jeweils 50 Dollar gehen. Die Schuhe werden von einer Gruppe junger Designer aus Konstanz entworfen. Das einzige Problem ist, dass die Magista aus diesem Grund nie ein sehr gutes Design war. Ich denke, der Magista ist ein schöner Stiefel, aber er hätte auf lange Sicht verbessert werden können.